Geopark

am Freitag, 26 Oktober 2012.

Geopark

Kartoffelschnitz, Gelbe-Rüben-Salat, Biersuppe, Kartoffelsuppe und, der ewige Klassiker, Bratkartoffeln gingen beim Verkaufsstand der Jungen Union Nördlingen am letzten  Marksamstag, 20.10.12, über die Theke. Alle Besucher des Standes fanden die Idee, klassische Rieser Rezepte mit lokalen Produkten zu kochen, sehr gelungen. Die JU Nördlingen – in Kooperation mit dem ‚Geopark Ries-kulinarisch’ freute sich dabei über viele Besucher und ebenso viele glückliche Kunden, unter anderem auch der erste Vorsitzende des Clubs der Köche e.V. Ulrich Großmann. Als besonderes Extra überreichte der erste stellvertretende Vorsitzende Martin Jackert Oberbürgermeister Hermann Faul, eine fertig gepackte Tüte ‚Rieser Kartoffelsuppe’ samt Rezept. Die Rezepte entstammen dem ‚Rieser Kochbuch’ von Hofmann und Reißenweber aus dem F. Steinmeiern Verlag Nördlingen. Die Zutaten bildeten dabei eine bunte Mischung regionaler Leckereien: Möhren vom Naturland Hof Faul aus Deiningen, Bio-Zwiebeln aus Pfäfflingen vom Bioland-Hof Ott und Kartoffeln vom Kartoffelhof Hertle in Munningen. Ebenso gab es Helles Kellerbier und Dunkles Anno 1802, von Maierbier aus Wechingen/Nördlingen, für eine echte Biersuppe. Die fertig gepackten Zutatentüten samt Rezept gefielen so, dass noch am Stand Ideen für Folgeprojekte entstanden. Die Junge Union Nördlingen war von der Resonanz der Bevölkerung begeistert und wünscht allen Kunden viel Spaß beim Kochen und einen guten Appetit beim Genuss dieser regionalen Schmankerl.

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.